Mittwoch, 25. Januar 2012

Box aus Graupappe, mit praktischem Einsatz!

Guten Morgen!
Ihr könnt aufatmen... heute habe ich mal etwas anderes für euch. Keine Karte! ^^

In den letzten Tagen habe ich meine Nerven an riesigen Graupappebögen verloren.
Plan: Eine Praktische, stabile Box herzustellen, in die ich Kleinkram packen kann.
Gut aussehen sollte sie natürlich auch.
Naja... Mein erster Versuch musste natürlich auch gleich wieder etwas sein, an dem man eigentlich nur die Lust und Geduld verlieren kann. Eine einfache Box mit Deckel kommt ja gar nicht in Frage... Egal, ich habe mich da durchgekämpft und dank des zufriedenstellenden Ergebnisses, bin ich jetzt auch mit der Graupappe wieder versöhnt. :o)

Designerpapier "Florale Impressionen"

sogar mit Griff...
Der war leichter als ich dachte! Und ohne, sah mir die ganze Box nach dem ganzen gefummel und gefluche einfach zu nichts sagend aus.

Einsatz!

:o)

Der Einsatz für die Box ist etwa 3,5 cm hoch. Genug Platz um den Kleinkram zu verstauen! Seht ihr ja selber...
Die Box an sich ist recht groß. Es passt wirklich viel unter den Einsatz. Es würden zum Beispiel 12 von den normal großen Handstanzen hinein passen.

Es gibt ja zwei Möglichkeiten, die Boxen zu kleben.... Einmal mit einem geeignetem Leim oder mit Nassklebeband. Ich habe mich für das Klebeband entschieden, da das sehr sehr schnell wieder trocken ist und man dann dementsprechend zügig weiter arbeiten kann. Ich bin bei so etwas kein sonderlich geduldiger Mensch. Wenn die Box denn dann nun endliche eine Form angenommen hat, will ich sie so schnell wie möglich verschönern. Da passt stundenlanges trocknen einfach nicht ins Programm! Außerdem muss ich gestehen, dass das rummatschen mit Wasser auch total Spaß gemacht hat. :o)

Nun denn.... ich wünsche euch einen wunderschönen Donnerstag und hoffe dass euch mein Utensilo (mein neues Lieblingswort, danke CORDULA) gefällt.
Alles Liebe,
eure Iris

Kommentare:

  1. BOAH, die ist ja der HAMMER!! die kannste patentieren lassen - der "Ärger" hat sich echt gelohnt - und gleich die Luxusausführung mit Griff - bin echt ganz hin und weg
    Liebe Grüße
    Cordula
    freut mich, dass dir "Utensilo" gefällt - gibt´s da auch ein deutsches Wort dafür??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!!! *freu*
      Ein deutsches Wort für Utensilo? Ich weiß nicht.... dachte es sei Cordulaisch und das gefällt mir wahrscheinlich eh besser ;o)

      Löschen
  2. Hallo Iris,

    da ist dir ja wieder ein tolles Dingelchen gelungen. Ein echter Hingucker. Das Papier ist doch zu schön. Es stach mir bereits im Katalog ins Auge und die Bestellung ist unterwegs. Nun kann ich es direkt verarbeitet sehen und ich muß sagen, es gefällt mir ja noch besser, als im Katalog. Ich finde auch, daß sich der Ärger mit deinem Utensilo gelohnt hat.

    Désirée

    AntwortenLöschen