Mittwoch, 28. März 2012

"Neue" Küche mit Stampin Up!

Guten Morgen ihr Lieben und herzlich willkommen an meine neuen Leser!
Schön, dass Ihr zu mir gefunden habt!

Heute zeige ich euch mal meine Küche... Die war nämlich von Anfang an mein Problemkind in der Wohnung.
Problem deshalb, weil der Fliesenspiegel so unglaublich hässlich ist. Schaut mal...

senfgelb....
Lange habe ich nach bezahlbaren und nicht zu aufwändigen Lösungen gesucht, um diese Dinger nicht mehr sehen zu müssen. Aber irgendwie waren alle Lösungsansätze nicht so das Wahre. Und eines schönen Tages, habe ich beschlossen Freundschaft mit den Fliesen zu schließen. Sie können ja auch nichts dafür, dass sie so hässlich sind.
Zu einer innigen Freundschaft verhalf uns ein Stempel von Stampin Up und die wunderschöne ^^ Farbe Senfgelb. Das Problem war, dass die Fliesen nur auf der linken Seite der Küche sind und es somit sehr schwierig war, die rechte Seite zu gestalten. Klar... einfach eine weiße Wand her, aber wer will das schon!?
Ich beschloss Farbe zu bekennen und hab mal richtig tief in die Farbpalette geschaut. Ein paar Highlights und Stampin Up haben aus meiner Küche einen stimmigen Hingucker gemacht... Also zu mindestens nach meinem Geschmack. Aber schaut selber...

Das Ergebnis:

das ist die li. Seite mit meinen neuen Freunden!

li. Seite oben...

Bildunterschrift hinzufügen

re. Seite...


Ich habe ein paar Bilderrahmen verteilt. Diese habe ich allerdings nicht mit Fotos ausgestattet, sondern mit dem tollen Hintergrundstempel "Medallion" in Senfgelb. Und das ist jetzt nämlich genau der Knackpunkt...
Auf beiden Seiten in der Küche habe ich nun runde Formen in Senfgelb und auf beiden Seiten erscheint die Grüne und Graue Wandfarbe. Hier habe ich die Ecken abgerundet, das alles etwas ruhiger wird.







Als ich im Baumarkt war und nach Farben gesucht habe, die zu Senfgelb passen, habe ich noch eine Lampe entdeckt die ich unbedingt haben musste. Auf den ersten Blick passt die ganz toll zu den Fliesen, denn als alleinstehendes Objekt ist die genauso hässlich. Doch im Gesamten fügt sie sich einfach herrlich ein.



Man kann es auf den Fotos leider nicht soooo gut erkennen, aber die Lampe sieht aus, als hätte man lauter kleine Topfkratzer aus Metall verarbeitet. Und ich fand das einfach unglaublich passend für eine Küche.... Für meine Küche! :o)

So und nun bin ich ja wirklich mal gespannt, was meine lieben Leser von meiner neuen Küche halten!

Und an dieser Stelle ein ganz großes DANKESCHÖN an meine liebe Freundin Cindy, die mir nämlich bei der Umsetzung geholfen hat! Und nicht vergessen möchte ich unseren Freund Stefan. Auch an dich ein Großes DANKE. Er hat uns nämlich die Kinder abgenommen, damit wir in ruhe werkeln können.
Es war total lustig und da Cindy und ich so was echt gerne machen, konnten wir uns so richtig austoben. Wenn Cindy ihr OK gibt, zeige ich euch auch noch Fotos auf denen man uns in Aktion sieht!

Nun muss ich mal wieder weiter und wünsche Euch einen sonnigen Mittwoch!
Alles Liebe,
eure Iris

Kommentare:

  1. oooooooohhhhhhhhhh, das ist ja jetzt wirklich eine tolle Küche geworden, meine Farbe ist ja gerade nicht grün :-(, jedoch zu den Fliesen passt es perfekt, und die Umsetzung mit SU ist gigantisch, gratuliere euch zu dieser Umsetzung und dir viel Spaß in der neu gestalteten Küche.
    sonnige Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  2. Super habt ihr das gemacht ...schaut toll aus Grüße an Cindy..lg Ruperta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Süsse.Natürlich darfst Du unsere Action-Pics posten. Es hat riesigen Spass gemacht, und das Ergebnis überzeugt!!! Vielleicht haben wir ja bald mal wieder die Gelegenheit ein wenig rumzuwerkeln...
    HDL Bussi und liebe Grüsse auch von Monique, die Deine Basteleien übrigens auch sehr schön findet!!!

    AntwortenLöschen
  4. äh... so ganz hab ich´s nicht verstanden. Die Fliesen waren vorher gesprenkelt? -so sagt man bei uns-
    und du hast dann diese zauberhaften riesigen Blumen drauf gemacht? Mutig mutig... Hat was... mein Gschmack wären weniger Blumen- wobei ich jetzt nicht wüßte, ob klar und strukturiert verteilt oder wild und wahllos.
    Doch doch ganze Kombi mit dem Grün und grau sieht klasse aus, leider bin ich nicht so mutig. Und die Lampe, da mußte ich echt lachen... die wollt ich auch für meine Küche haben, mein Holder hat jedoch gestreikt.

    ich beneide dich um deinen Mut! bewirb dich bei Vox oder so, wie heißt diese Sendung? Die Einrichter oder so...

    Schönen Abend, LG Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach.... Nein die Fliesen habe ich nicht verändert. Ich habe nur den Rest der Küche angepasst!

      Löschen
    2. achso... ok, jetzt versteh ich. Ich könnte niemals mit diesen Fliesen Frieden schließen. WEr hat sich das einfallen lassen. Aber du hast eine gute Lösing gefunden, abwaschen und kochen würd ich aber jemand anderem überlassen, damit ich nicht augenkrank werde.
      Das grün allerdings ist wundervoll! Ich liebe grün, hab mich aber noch nie an so ein kräftiges Grün gewagt. Hab immer Angst, dass es zu dunkel sein könnte.
      ich wünsche ein schönes WE, LG Kathrin

      Löschen
  5. Hei Iris, naja sooo hässlich sind die Fliesen ja auch nicht - Retrolook ist ja wieder im kommen ;)) Deine Umgestaltung bzw. Verschönerung ist dir auf jeden Fall voll gelungen - Respekt!! Kannst als Innenarchitektin bzw. Wanddesignerin anfangen
    Liebe Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Iris,
    es gibt bestimmt einige Menschen die dich wegen der Fliesen beneiden...(ich aber nicht ;)
    Das Medaillon passt natürlich TOP dazu.
    Aber viel interessanter finde ich das GRÜN an den Wänden...ich liebe Grün! Das ist genau meins. Wow - kreisch - schrill!
    Super Look,
    andrea

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für eure Rückmeldung!
    Ich bin übrigens auch ein Grün-Fan.... Deshalb ist es mir jetzt nicht soooo schwer gefallen in der Hinsicht mutig zu sein.
    Doch ehrlich gesagt, war ich zwar überzeugt von meiner Grundidee, vom Ergebnis jedoch erst als wir mit allem fertig waren. Zwischendurch habe ich einige Gebete Gen Himmel geschickt!
    lG Iris

    AntwortenLöschen
  8. Respekt, was für eine Farbwahl! Ich hätte mich nicht getraut - aber das Ergebnis ist super genial geworden. Da kocht es sich bestimmt nochmal so lecker und schnell :-)
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen