Samstag, 8. Oktober 2011

Gemeine Täuschung!

Ich liege nun also auf der Lauer.... Ihr wisst schon.... Postbote!
(Natürlich in der Wohnung am Fenster, denn draußen.... gefühlte 10 Grad minus.)
Da.... Plötzlich kommt der gute Mann um die Ecke geschnellt, mit einem Paket "unter" dem Arm.
Größe könnte passen.... der Weg führt auch nur zu meiner Wohnung.... Mein Herz bleibt kurz stehen, ich renne zur Tür und die ist offen noch bevor der Mann die Klingel betätigen kann.
"Hallo der Herr, ich freue mich dass sie heute den Weg zu mir gefunden haben und grinse breit!"
 (Er... guckt ungläubig.)
Aber Moment mal.... Irgendetwas an dem Bild stimmt nicht.
Ich frage ihn: "Ist das für mich?"
Er: "Wenn sie Iris Jobs sind, dann ja!"
Ich: "Ja wohl, die bin ich. Aber wie können sie ein so schweres Paket so locker auf einer Hand daher tragen?" 
(Ich habe jede Menge Papier bestellt.)
Er sagt: "Ist gar nicht schwer" und streckt es mir grinsend entgegen.
Dann ist mir das Gesicht eingeschlafen. Unterschreiben, verabschieden, Tür zu und Paket aufrupfen.... Noch nie war ich so schnell am Ziel. Und dann...
Ach je.... heraus kommt das Geburtstagsgeschenk für ein kleines Mädchen, was ich vor lauter Stempel, Papier usw beinahe vergessen hätte!

So... das war es dann also mit meinem Plan mich morgen einzuschließen und all die neuen Sachen auszuprobieren. Dann muss ich eben nächste Woche eine Nachtschicht machen!

Und nun muss ich mich schnell fertig machen, heute Abend wird es kulturell oder so... :o)

Schönen Abend

Eure Iris

Kommentare:

  1. Klasse Foto :-))) *ehrlich!! und mir gings ja leider wie dir..also warten, warten...
    LG Dori

    AntwortenLöschen
  2. Bin ja mal gespannt, wer zuerst auspacken darf :o)

    AntwortenLöschen